Zimmerim in der Judäischen Wüste

Wenn Israelis an Übernachtungsmöglichkeiten in der Judäischen Wüste denken, denken sie als erstes an die Hotels am Toten Meer. Aber es gibt noch andere Möglichkeiten, wie die Hütten in Neot HaKikar (auf Hebräisch heißen die Hütten „Zimmerim“). In etwa 20-minütiger Entfernung vom Toten Meer bietet die Gegend um Neot HaKikar einige schöne Wege zum Wandern und Mountainbike-Fahren. Alle Zimmerim haben Küchen und es gibt einen kleinen Supermarkt im Dorf. Ich selbst übernachte aus zwei Gründen lieber in Zimmerim: zum einen bieten sie eine persönlichere Erfahrung und zum anderen kommt das Geld einzelnen Familien zu. Ich habe in die Liste auch das Ein-Gedi-Hotel aufgenommen, da es nicht direkt am Toten Meer, sondern in entspannter Kibbuz-Atmosphäre liegt.

Ein Gedi Kibbutz Hotel

im Kibbuz Ein Gedi, 120 Zimmer, ab 200 $)
Die Zimmer in diesem Hotel sind sehr einfach (manche würden sagen, zu einfach), aber die Umgebung ist wunderschön. Der Blick über die Wüstenfelsen und die grünen Gärten um das Hotel herum sorgen für eine angenehme Stimmung. Das Hotel liegt im Kibbuz, zwei Kilometer vom Naturschutzgebiet entfernt. Zum Strand des Toten Meeres gibt es einen Shuttle-Service.

Weitere Informationen
Ein Gedi Hotel

Belfer’s Dead Sea Cabins

Drei Holzhütten ab 600 NIS pro Nacht.
Weitere Informationen und Reservierung

Belfer’s Dead Sea Cabins
Gordon’s Guest Rooms

Zwei Apartments ab 500 NIS pro Nacht.
Weitere Informationen und Reservierung

Gordon’s Guest Rooms

 Korin’s At the Dead Sea

Zwei Apartments ab 700 NIS pro Nacht.
Weitere Informationen und Reservierung

Korin’s At the Dead Sea

Meine 6 beliebtesten Posts:

Comments