Unterkunft in Israel

Unterkünfte machen meistens den Großteil der Ausgaben auf einer Reise aus. Obwohl die meisten Hotels und Hostels ihre eigene Internetseite haben und nichts einfacher ist, als eine Übernachtung zu buchen, habe ich mich entschieden, ein paar grundlegende Dinge zu Unterkünften in Israel zu schreiben. Die Gründe hierfür sind folgende:

  • Jede Stadt und jede Region hat ihre eigene Logik. Wer ein Hotel in Jerusalem sucht, wird andere Faktoren mitbedenken müssen, als bei der Suche eines Hotels in Tel Aviv. Einige allgemeine Hinweise hierzu findest du weiter unten.
  • Natürlich kann man sich durch Bewertungen im Internet informieren. Die Bewertungen sind insofern hilfreich, als sie ehrlich sind. Aber ein Reisender hat nur wenige Vergleichsmöglichkeiten. Vielleicht war sein Hotel schlecht, vielleicht war es gut, aber er kennt auf keinen Fall alle Hotels in Jerusalem und vielleicht hätte es noch ganz andere und bessere Alternativen gegeben.
  • Internetportale, über die man Unterkünfte buchen kann, verfolgen ihre eigenen Interessen. Hotelbesitzer müssen sie bezahlen, um auf der Seite zu erscheinen und je mehr sie bezahlen umso besser werden sie gerankt. Manche Hotels zahlen 20% des Preises als Kommission an die Betreiber des Portals! Einige Gastgeber, vor allem die außergewöhnlichen, weigern sich, dieses System zu unterstützen, weswegen man zunächst wenig Informationen über sie findet. Versuch zum Beispiel mal auf den großen Portalen Informationen zu diesen besonderen Gästehäusern in Jerusalem zu finden.
    Unterkünfte in Tel Aviv

Hinweis: Auch ich bekomme eine kleine Kommission, wenn du ein Hotel über meine Internetseite buchst (wozu du herzlich eingeladen bist). Das erlaubt mir wiederum, mehr frei zugängliche und relevante Informationen über Israel auf meine Seite zu stellen. Woher weißt du, dass ich nicht einfach jedes Hotel empfehle, das mir dafür Geld zahlt? Du kannst es nicht wissen, du wirst mir vertrauen müssen. Ich investiere viel Zeit und Mühe in diese Internetseite und meine Broschüren, damit sie so gut und hilfreich wie möglich werden. Ich würde meinen Namen nicht für eine kostenlose Übernachtung oder ein paar Shekel mehr hergeben.

  • Onlineportale bieten viele Möglichkeiten. Pop-up-Fenster sagen dir, dass der Freund eines Freundes (den du gar nicht kennst) in diesem oder jenem Hotel übernachtet hat, oder informiert dich, dass drei andere Leute gerade in einem anderen Hotel buchen, oder das ein weiteres gerade einen 30%igen Rabbat anbietet – genau an dem Wochenende, nachdem du suchst (und dem Wochenende davor und danach…). Meiner Erfahrung nach wollen Reisende viel weniger Informationen, aber dafür hilfreiche: Was sind die drei besten Hostels in Jerusalem? Was sind die vier besten Boutique-Hotels in Tel Aviv? Und genau danach richten sich meine Empfehlungen.

Unterkünfte in Tel Aviv

Eines der wichtigsten Dinge, die du bedenken musst, bevor du ein Hotel in Tel Aviv buchst, ist die Frage, wie nahe du am Strand sein willst. Wenn du direkt von deinem Zimmer an den Strand willst, buche in einem der Hotels an der Promenade – Yarkon Straße oder Herbert Samuel Straße. Daneben gibt es Business-Hotels näher am Business-Viertel, der Autobahn und den Bahnhöfen. Die Boutique-Hotels finden sich vor allem in den schönere Stadtvierteln z.B. Neve Zedeck.
Empfohlene Hotels in Tel Aviv
Empfohlene Hostels in Tel Aviv

Unterkünfte in Jerusalem

In Jerusalem gibt es viele Hotels – für meine Empfehlungen fällt ein Großteil weg, da ich mich nach der Nähe bzw. Fußläufigkeit zur Innenstadt und der Altstadt richte.
Hostels in Jerusalem
Hotels in Jerusal
Gästehäuser in der Jerusalemer Altstadt

Unterkünfte in Jerusalem Austrian Hospice Jerusalem

Unterkünfte in der Judäischen Wüste und am Toten Meer

Wie in Tel Aviv muss man sich fragen, wie nah man am Ufer des Toten Meeres sein will. Willst du dich entspannen, dich auf dem Wasser treiben lassen und Spa-Angebote wahrnehmen, dann empfehle ich eins der Hotels am Toten Meer. Es gibt zwei verschiedene Bereiche mit Hotels am Toten Meer – Neve Zohar (das Dorf Neve Zohar selbst liegt zwei Kilometer südlich) und Ein Bokek. Die Bereiche liegen 7 km auseinander, am südlichen Teil des Toten Meeres. Die Hotels sind jeweils gut, aber sie stehen auch für verpasste Chancen. Die Hotels und die Gemeindeverwaltung haben es nicht geschafft, das Potential der Gegend zu verstehen und zu nutzen. Statt eine besucherfreundliche Landschaft zwischen den Hotels zu schaffen, steht jedes für sich alleine im Niemandsland. Die einzigen Menschen hier sind die, die die Park-Tickets kontrollieren. Aufpassen: Parken neben blau-weiß-gestreiften Bürgersteigen kostet Geld. Knöllchen werden hier schneller verteilt als in Tel Aviv.

Wer nicht direkt am Wasser sein will, für den gibt es Unterkunftsmöglichkeiten in Masada, Ein Gedi, sowie in zwei kleinen Dörfern ein paar Kilometer südlich des Toten Meeres, Neve Zohar (Dorf) und Neot HaKikar.

Unterkünfte in der Judäischen Wüste und am Toten Meer

Unterkünfte in Galiläa

In Galiläa gibt es zahllose Unterkünfte. Die wichtigsten zwei Aspekte sind, ob du ein Auto hast und ob du in einem Dorf oder einer Stadt übernachten willst. Wer kein Auto hat, für den sind Dörfer oft nur schwer zu erreichen. Wer in der Stadt übernachten will, kann zwischen verschiedenen Preiskategorien in Haifa, Akko, Nahariya, Nazareth, Tiberias und Safed wählen. Wer es ungewöhnlicher mag, kann in komfortablen Ferienhäuschen („Zimmer“ auf Hebräisch) in Dörfern oder Kibbuzim unterkommen. Diese stelle ich nächsten Monat vor.

Unterkünfte im Negev

Obwohl es im Negev insgesamt weniger Unterkünfte gibt, gibt es dennoch viele verschiedene Arten – vom Schlafen unter den Sternen bis hin zu Luxus-Hotels. In der Arabah (oder Aravah), der Gegend zwischen dem Toten Meer und Eilat, finden sich auch Unterkünfte in den Dörfern. In Eilat, Israels südlichster Stadt, gibt es am Roten Meer viele Hotels. Mehr dazu folgt nächsten Monat.

Meine 6 beliebtesten Posts:

Comments