what to take to Israel

Was sollte ich mitnehmen?

Israel ist ein westliches Land, du kannst also alles vor Ort kaufen, was du eventuell vergessen hast oder nicht mitnehmen willst.

Reisepass – Das Wichtigste ist ein gültiger Reisepass. Deutsche brauchen für Israel kein spezielles Visum bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tage. Für die  genauen Visabestimmungen auch für Bürger anderer Länder, finden sich hier Informationen:
http://en.wikipedia.org/wiki/Visa_policy_of_Israel
http://mfa.gov.il/MFA/ConsularServices/Pages/Visas.aspx

Krankenversicherung – Ist immer wichtig. Bei manchen europäischen Versicherungen gehört Israel zu den Ländern, in denen keine zusätzlichen Kosten anfallen.

Bibel (Altes and Neues Testament) – Selbst wer nicht gläubig ist, sollte eine kleine handliche Bibel dabei haben, damit er Israel besser verstehen lernen. In meinen Reiseführern wirst du immer wieder Bezüge auf Bibelstellen finden.

Adapter und Ladegeräte – Die kann man natürlich auch in Israel kaufen, aber das Ladegerät vergessen zu haben ist bekanntermaßen lästig. Im Israelischen Stromnetz beträgt die Spannung 220 Volt und die Frequenz 50 Hertz. Israelische Stecker haben 3 Kontaktstifte, aber die in Deutschland gängigen Stecker mit zwei Stiften passen auch in die Steckdosen. Für amerikanische Stecker braucht man einen Adapter.

Israeli socket charger

 

what to bring with you to Israel

Ähnliche Themen:
Ist es sicher nach Israel zu reisen?
Was sollte ich mitnehmen?
Einfacher Reiseplan für Israel
7 Goldene Regeln für die Planung deiner Israelreise
Der Flug nach Israel und zurück
Reiseplan für 3 Tage in Jerusalem
Verkehrsmittel in Israel

Meine 6 beliebtesten Posts:

Comments